Show newer
Holger boosted

Staatsministerin Bär, Bundesbeauftragte für Digitales, macht sich für die #App #Clubhouse stark - und warnt vor der „Datenschutzkeule“

Wer auf Clubhouse Bekannte einladen möchte, muss seine Kontaktdaten freigeben - das ohne Einwilligung der Betroffenen zu tun ist illegal

Eine Ministerin, die #Digitalisierung und #Datenschutz gegeneinander ausspielt, ist nicht „hip“ sondern peinlich 🙈

Datenschutz und Digitalisierung funktionieren nur gemeinsam 👍 - oder gar nicht.

zeit.de/digital/datenschutz/20

Der EU-Rat scheint in Goldgräberstimmung zu sein, Daten sind das neue Öl, scheiße, yeah! Und das allen Experten, dem EU-Gerichtshof und dem EU-Parlament zum Trotz. Hey, haben die eigentlich auch die Daten gleich mitgeliefert, anhand deren man sehen kann, wer da wen geschmiert, äh, ich meine welche Lobyisten da erfolgreiche Arbeit geleistet haben?

heise.de/news/E-Privacy-Verord

Holger boosted

So, ich zahl es mal mit gleicher Münze zurück: An der Pandemie in Deutschland (und mindestens Europa) ist nur Boris Palmer schuld. Ganz allein. Beweist mir mal das Gegenteil #letzteswortzuTalkshowgeschwurbel

Conrad Barski has built a nice "distraction free cyberdesk" or a small Lisp machine powered from a Raspi Zero.

hackaday.com/2021/02/09/stay-f

The origins of the article is likely Conrad's reddit comment here: reddit.com/r/cyberDeck/comment

Holger boosted

Fun fact: In communist Eastern Germany, state-owned #DeutscheReichsbahn operated more than 100 snowploughs on its small railway system. After the German reunification, most of these were scrapped.

Today, the whole country of Germany has 43 ploughs for 34.000 kilometres of railways.

As a result, hundreds of trains are cancelled every time it snows, because the #DeutscheBahn doesn't have enough ploughs. 🤡

(photo: GDR snow plough | author: Störfix @ Wikimedia Commons | license: CC BY-SA 3.0)

Holger boosted

So, yesterday I didn't saw too many exciting talks at FOSDEM, but today had plenty!

Holger boosted

Please be accurate when putting blame on the shady addition of M$ repo to #RaspberryPi's.

Raspbian(.org) was started by Mike Thompson (long gone) and DD 'plugwash', who is still maintaining the archive which provides most packages for #RPi, after all these years. Plugwash deserves nothing but praise for his monumental work.

The fuck up is all RaspberryPi Foundation's (RPF) 'work' and is in raspberrypi-sys-mods package (post-install script), from the raspberrypi.org repo, and part of RaspiOS.

Holger boosted
Holger boosted

#FOSDEM21 is still ongoing and the number of users on the platform are as normally expected on site on ULB 😍

thx to @matrix for the impressive work 🍻

Ich weiß nicht, was gerade da draußen mit dem Wetter passiert, aber es sieht ein bisschen aus wie in Bladerunner 2049.

Holger boosted

Ein schöner Datenschutz-Witz meines jüngsten Sohnes:

Durchsage in der Mall: Der kleine "Spinnst Du, Alter? Mein Name geht Dich gar nichts an" möchte gerne von seinen Eltern im Kinderbereich abgeholt werden.

Wenn er erwachsen ist, kann er bei uns anfangen :-)

Uploadfilter, Urheberrechtsreform 

"Ja, vielleicht ist sie wirklich unmöglich, die Quadratur des Kreises: ein Urheberrechtsgesetz, das sowohl Künst­le­r:in­nen als auch Nut­ze­r:in­nen – die ja heute teilweise identisch sind – gleichermaßen glücklich macht und, na ja, auch die die ­Rechte verwertenden Unternehmen nicht komplett außen vor lässt." schreibt die taz in
taz.de/Neues-Urheberrecht-und-

Kann sein, ja. Aber sicher wurde ein solcher Ausgleich nicht einmal versucht und schon gar nicht seitens der CDU. Die Umsetzung in deutsches Recht spricht Bände.

Holger boosted

I might be having too many USB cables. No, these are not all I own, just the ones that were hidden in a box.

"Urheberrechtsreform: Bundesregierung billigt Upload-Filter und Sperrknopf" von heise online

heise.de/-5044702

Na dann muss man jetzt ja aufpassen, was man verlinkt bzw. zitiert. Ist ein Blog eigentlich noch "nutzergenerierter Content" oder schon Plattform? Leistungsschutzrecht, my ass.

Show older