Wrote my first real Dockerfile today. Which is weird, because I've been using Docker since at least 2015 and I remember asking a question on StackOverflow about the best practice to start a Clojure webapp under Docker in 2014. I guess I've just never bothered to put in enough effort for my personal needs.

Holger boosted

The values of Emacs, the Neovim revolution, and the VSCode gorilla - An interesting article on community values and their implications … which are Tryton values?
murilopereira.com/the-values-o

@jwildeboer Fefe: "Softwareproblem. Tja, da kann man leider nichts machen."
Little Britain: "Computer says no."

Holger boosted
@Leibi
  • ich finde das ein recht informativer Artikel, der über das Themengebiet "Metadaten" handelt www.dr-datenschutz.de/metadate…
  • Sehr empfehlenswert: "Wer, wann, was, mit wem" SpiegelMining – Reverse Engineering von Spiegel-Online Wer denkt, Vorratsdatenspeicherungen und „Big Data“ sind harmlos, der kriegt hier eine Demo an Spiegel-Online.

@galaxis Good to know that it's apparently now feasible to boot a Raspi4 from usb. That was not the case when I got mine. Another thing to explore ....

Holger boosted
Holger boosted

Guten Morgen Freunde der gepflegten äMorgentoilette 😀

Bitte dran denken: Auch Schneemänner müssen mal auf die Toilette 😉😉
#worldoftoilets

Lockdown, Auswirkung auf den Einzelnen 

"Was ist das für ein Leben, in dem man nur noch lohnarbeitet und lohnarbeitet und an sich arbeitet und schläft. Leistung, das war schon vorher die Währung unserer Welt. Seit Corona gibt es nur noch Leistung, weil es das meiste Spaßige nicht mehr gibt, Partys zum Beispiel, Kino, Theater, Kneipen."

100% Treffer, auch wenn ich vor das "nicht mehr gibt" auf die Dauer gesehen dann doch für zu pessimistisch halte. Manches Spaßige kann man ja hoffentlich auch noch mehr oder weniger alleine machen: Durch den Schnee laufen finde ich gerade prima (klar, hat nicht jeder). Das größte Problem ist aber nicht fehlende Parties oder sowas sondern der fehlende direkte Kontakt mit Menschen. Kommt mir keiner mit Videocalls.

taz.de/Alltag-im-Lockdown/!573

Trying to update my OMV that's running on my Raspberrypi from version 4 to version 5. This feels pretty scary (... touches backup sdcard ...) so let's see how this goes.

Holger boosted

Reminder that I wrote a book for struggling programmers called "The Mediocre Programmer". It's a book about helping folks along on their journey with programming, including advice on finding communities, ranking ourselves (spoiler: it's not helpful), backstage vs. performance, and even the emotions surrounding programming. It's a free eBook released under a Creative Commons license. I hope you'll check it out:

themediocreprogrammer.com

#programming

@galaxis Care to elaborate on the model and you're impression? I'm thinking about buying a replacement for my ~20 years old one.

Holger boosted

Some people work while they're stressed and locked indoors. I wrote most of a book during the covid crisis:

twitter.com/search?q=from%3Ado

I was feeling pretty pleased with myself on that score, but then I found out what Oriol Ferrer Mesià did with his time.

His "Modern Retro Computer Terminals" project are a series of tiny computers built around low-cost processors like the Raspberry Pi and Nvidia Jetson Nano, run off a 3D printer and assembled.

uri.cat/projects/modern-retro-

1/

@Erdrandbewohner Das ist nur dann ne gute Nachricht, wenn weiterhin viel getestet wird. Das war feiertagsbedingt ja zuletzt nicht so.

Wachstum, ein Dilemma ... eines, das die Grünen nicht auflösen können. Ich wüsste allerdings auch sonst keinen, der dazu ein Patentrezept hätte.

taz.de/Studie-zu-Kapitalismus-

HTML over the wire. After choking on the ridiculous name, this looks like it's server-side rendering for HTML "components" and then using client-side tech to patch the DOM. If I'm not entirely mistaken then this is just adding another layer of complexity -- at least you get to let go of all that JSON marshalling. Remind me again, what was so wrong with server-side rending as of old in the first place?

davi.sh/blog/2020/12/hotwiring

@SevenOfNein Immer, wenn ich am Schreibtisch kalte Füße bekomme, ist das ein Zeichen dafür, dass ich mich zu wenig bewegt habe, da hilft nicht mal eine Wärmflasche. Bewegung ist halt eh gerade Mangelware im Homeoffice.

"Als dominierendes Leitmotiv für die neue Arbeitswelt taugt das Homeoffice jedoch nicht. Kreativität, Produktivität und Interaktion brauchen ein Mindestmaß an sozialem Miteinander."

Ich kann dem nur zustimmen. Ja, ich finde auch, wenn ich in Ruhe was runterprogrammieren will oder was anderes konzentriert umsetzen möchte, ist Homeoffice super. Aber gibt es irgendjemanden, der Teams, Zoom usw. wirklich besser findet als persönliche Treffen, um etwas zu besprechen?

faz.net/aktuell/wirtschaft/das

Holger boosted

LibreTranslate: Open Source Machine Translation 100% Self-hosted. No limites. No ties to propietary services: libretranslate.com/

Show older